Erwin Patzen


Über uns

Bild

Erwin's Hunde haben uns zusammen gebracht.

Seine ruhige und sichere Art beeindruckt nicht nur Hunde unabhängig von Alter und Rasse - sie hat auch mich fasziniert.

Die Arbeit mit Hunden ist seine ganz besondere Passion. Damit er sich voll und ganz auf die Praxis konzentrieren kann, unterstütze ich ihn bei der Planung, Organisation und Durchführung unserer Seminare.

Anita Patzen

Erwin Patzen

Erwin war lange Jahre Schutzdiensthelfer im Polizeihunde- und Sporthundebereich.
Er amtete von 2006 bis 2011 als Chef Kurswesen im Schweizerischen Schäferhunde-Club, war 5 Jahre Vize-Präsident, Übungsleiter und Schutzdiensthelfer beim SC OG Unterthurgau und "arbeitete" weitere 5 Jahre die Junghunde für den SC OG Zürich Unterland als Schutzdiensthelfer.
2006 begleitete er die WUSV-Mannschaft als mentaler und praktischer Trainer und ein Jahr später betreute er die WUSV-Mannschaft der Schweizer Nationalmannschaft als Mannschaftsführer an der WM in Bratislava/Slovakei.
Seit 1996 besitzt er die Leistungsrichterzulassung der TKGS für IPO, VPG, BH, FH97, IPO-FH, FCI-IPO-FH, ist seit 1998 Instruktorenrichter der SKG und wurde 2007 vom SV zum WUSV Leistungsrichter für das Ausland nominiert.

Neben seinem Leistungsausweis im Hundesport absolvierte er erfolgreich unzählige Polizei- und Militär-interne Prüfungen auf nationaler und internationaler Ebene. Vielleicht gerade weil er einer der ganz Wenigen ist, der selber erfolgreich Hunde an der Weltspitze führt, wird er auch gerne immer wieder vom Militär als Richter eingesetzt.
Beruflich ist er für den Einkauf der Welpen für die Kantonspolizei Zürich zuständig und für die Ausbildung dieser Hunde und ihrer Junghunde-Führer und -Führerinnen sowie für die Aus- und Weiterbildung der einsatzfähigen Teams im Sprengstoffbereich. Gleichzeitig führt er selber zur Zeit drei Diensthunde: Aly vom Hause Patzen (Sprengstoff), Amy vom Haus Iten alias "Ramba" (Sprengstoff) und Nemo de la Baume (Schutzhund).



Kurznachrichten

 

12.2.2020

Erwin und Amy vom Haus Iten haben am 2. Sélectif IGP-FH in Favars/FR am 1./2.2.2020 wieder den 3. Podestplatz erreicht.
1. Fährte: 94 Punkte
2. Fährte: 90 Punkte
Soeben hat Erwin den Bescheid bekommen, dass er sich mit den Resultaten von 5 Concours und dem 1. und 2. Sélectif für den COUP DE FRANCE am 7./8. März in Haguenau qualifiziert hat.

 

11.11.2019

Erwin und Amy vom Haus Iten (genannt Ramba) sind gut unterwegs. Dieses Wochende haben Sie am 1. Sélectif IGP-FH in Reichshoffen/FR den 3. Rang erarbeitet, punktgleich mit dem Zweitplatzierten.
1. Fährte: 96 Punkte
2. Fährte: 97 Punkte

 

12.11.2017
Erwin und Amy vom Haus Iten (genannt Ramba) sind
FH Schweizermeister 2017

1. Fährte: 94 Punkte
2. Fährte: 97 Punkte

 

29.8.2017
Herzlichen Dank Miriam, für den Bericht über unser Fährtenseminar bei euch in der SC OG Burgdorf-Emmental. Das Wetter war perfekt, die Motivation der Teilnehmer hoch und das Essen hervorragend. Vielen Dank - wir freuen uns auf das Wiedersehen!

...mehr

 

 


frühere Nachrichten ein/aus